Features

DiscMenu ist leistungsstark, cool und einfach sexy

Features

Menüs, die mit DiscMenu erstellt werden, können eine Vielzahl von Funktionen nutzen.

Über eine komfortable Konfigurationsanwendung erstellen Sie Ihre DiscMenu-Projekte. Sie konfigurieren damit das Menüfenster und legen die Startseite und weitere Optionen fest.

Das Menüfenster lässt sich fein konfigurieren:

  • Fenstergröße (fest oder Vollbild)
  • Fensterrahmen (normal, Dialog oder rahmenlos)
  • Menüzeile (an/abschaltbar, groß/klein, Schaltflächen)
  • Statuszeile (sichtbar/unsichtbar)
  • Webbrowser-Kontextmenü unterdrückbar
Konfiguration des Menü-Inhalts:
  • Bestimmen Sie die Dateierweiterungen, die direkt ausgeführt werden sollen, z.B. EXE-Dateien oder PDF-Dokumente.
  • Projekttitel
  • Icon für das Projekt

Die Menüseiten sind normale HTML-Seiten, die aber einige Sonderfunktionen unterstützen:

  • Direktes Starten von Programmen und Dokumenten (z.B. <a href="data\setup.exe">Installation beginnen</a>)
  • Programme mit Kommandozeilenparameter starten (z.B. <a href="prog1.exe param1 'param 2'">Start</a>, ruft prog1.exe param1 "param 2" auf)
  • Beenden des Menüs per Link (z.B. <a href="command:close">Beenden</a>)
  • Navigieren, bzw. Funktionen der Menüleiste aufrufen (z.B. <a href="command:print">Seite drucken</a>)

Unterstützung für AquaSoft Diashows

  • Starten von Diashows bei Klick auf eine ADS-Datei
  • DiaShow-Player wird automatisch mit ins Zielverzeichnis kopiert


Sollten Ihnen noch Funktionen fehlen, sprechen Sie uns an.

 

Systemvoraussetzungen

 Betriebssystem:Windows 2000/XP/Vista, Internet Explorer ab Version 5
 Arbeitsspeicher:32 MB frei
 Festplatte:
10 MB
 Prozessor:
ab Pentium