Hintergrundmusikspur in der Timeline

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Ton und Musik einfügen

Hintergrundmusikspur in der Timeline

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Hint

Verwenden Sie für Ihre Projekte nur unverschlüsselte Musiktitel. AquaSoft DiaShow unterstützt aus rechtlichen Gründen nicht die Verwendung von Musiktiteln, die durch DRM oder ähnliche Verfahren verschlüsselt wurden. Der Musiktitel muss als lokal gespeicherte Datei vorliegen (gestreamte Musik oder nur auf CD vorliegende Titel können nicht eingebunden werden).

Bei öffentlichen oder kommerziellen Vorträgen sollten Sie auch auf Urheberrecht und GEMA-Gebühren achten.

Sie können auf einfache Weise Hintergrundmusik einfügen. In der AquaSoft DiaShow gibt es dafür eine eigene Spur, die sich in der Timeline befindet.

Hintergrundmusikspur vergrößern

Hintergrundmusikspur anzeigen bzw. vergrößern

Wird Ihnen die Hintergrundmusikspur nicht angezeigt, so ist diese noch versteckt. Gehen Sie mit der Maus an den unteren Rand der Timeline, sodass Sie sich leicht über der Scrollbar befinden. Hier verwandelt sich der Mauszeiger in einen Pfeil mit doppelter Spitze. Halten Sie die Maustaste gedrückt und ziehen Sie so die Hintergrundmusikspur nach oben.

Zu Beginn ist diese Spur leer, sobald Sie aber Musikstücke und Bilder einfügen, erscheint die Hüllkurve Ihrer Musikstücke. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Hintergrundmusikspur zu füllen:

1. Hintergrundmusik einfügen

Sie haben in der AquaSoft DiaShow drei Möglichkeiten, um Hintergrundmusik einzufügen:

Per Doppelklick in die leere Hintergrundmusikspur in der Timeline

Auf Schalter Musik in der Toolbar klicken

Oder über den Menüpunkt Hinzufügen können Sie auch Hintergrundmusik hinzufügen

Schalter "Musik" in der Toolbar

Schalter "Musik" in der Toolbar

Menü "Hinzufügen" in der Toolbar

Menü "Hinzufügen" in der Toolbar

AquaSoft DiaShow 

Titelliste für Hintergrundmusik

Nachdem Sie eine der drei Möglichkeiten gewählt haben, erscheint das Fenster zum Einfügen der Musikstücke. Klicken Sie hier auf das Plus-Symbol, um Titel einzufügen.

Bsp

In unserem Video "Hintergrundmusik (Erste Schritte in DiaShow 10)" können Sie die Schritte zum Einfügen der Hintergrundmusik noch einmal nachvollziehen.

2. Titelliste bearbeiten

Nach dem Sie eine der oben aufgeführten Aktionen ausgeführt haben, öffnen sich die Einstellungen für die Hintergrundmusik. Hier können Sie Titel hinzufügen, bearbeiten oder löschen.

DlgBr_Plus

Sie können einen oder mehrere Titel einfügen. Diese werden dann untereinander in der Titelliste angezeigt. Die Reihenfolge können Sie durch die Pfeil-Buttons ändern. Dazu klicken Sie einen Titel an und verschieben ihn dann mit Hilfe der Pfeil-Buttons.

DlgBr_Trash

Ausgewählten Titel aus der Liste entfernen

DlgBr_Exchange

Ausgewählten Titel gegen einen anderen austauschen

DlgBr_SongSettings

Einstellungen für ausgewählten Titel ändern

DlgBr_Speaker

Ausgewähltes Lied abspielen

DlgBr_Settings

Öffnet die Musikeinstellungen

DlgBr_TitleList

Titelliste anlegen, speichern oder importieren

Wenn Sie einen Titel anklicken, können Sie spezielle Einstellungen zu diesem vornehmen:

 

Hint

Dieses Feature steht nur in AquaSoft DiaShow Ultimate und Stages zur Verfügung.

 

Lautstärke

Geben Sie hier an, in welcher Lautstärke der Titel abgespielt werden soll.

Lied starten nach

Geben Sie hier ein, nach wie vielen Sekunden der Titel starten soll.

Nächstes Lied starten nach

Möchten Sie nicht, dass der nachfolgende Titel sofort beginnt, so geben Sie hier die Länge der Pause zwischen beiden Liedern an.

Startposition im Lied

Mit dieser Funktion können Sie einen Ausschnitt des Titel abspielen. Hier bestimmen Sie, ab welcher Stelle im Lied der Titel abgespielt werden soll. Geben Sie hier z.B. einen Wert von 20 s ein, beginnt der Titel ab der 20. Sekunde. Die ersten 20 Sekunden des Titels werden nicht gespielt.

Endposition im Lied

Hier können Sie bestimmen, wann das Lied enden soll. Dabei ist wieder die Zeitmarke im Lied zu wählen. Möchten Sie das Lied nach zwei Minuten beenden, so geben Sie hier 120 s ein.

Mit den Pfeilsymbolen nach oben/nach unten, die aktiv werden, wenn ein Titel markiert ist, können Sie die Reihenfolge Ihrer Titel durch verändern.

3. Darstellung in der Hintergrundmusikspur

In der Timeline sehen Sie die Musik in der Hintergrundmusikspur. Die Musikwellenform wird für jedes Stück abwechselnd gefärbt, damit Sie in der Timeline eine bessere Übersicht haben, zu welchem Zeitpunkt die Titel enden oder beginnen.
Die Höhe der Hintergrundmusikspur ist frei einstellbar. Dazu Ziehen oder Schieben Sie die obere Kante der Hintergrundmusikspur nach oben oder unten.

Um einen Titel zu kürzen, gehen Sie mit der Maus an das Ende des Titels. Hier verwandelt sich der Mauszeiger in einen waagerechten Pfeil mit doppelter Spitze. Halten Sie die Maustaste gedrückt und ziehen Sie das Ende nach links, um das Musikstück zu kürzen. Auch der Anfang eines Titels können Sie so entfernen. Um einen Titel zu verschieben, gehen Sie mit der Maus auf den Titel bis ein Kreuz mit vier Pfeilspitzen erscheint. Halten Sie die Maustaste gedrückt und ziehen Sie den Titel an die gewünschte Stelle.

Hintergrunsmusikspur

Unterschiedliche Färbung der Musiktitel

SnapTip

Lesen Sie unseren Snaptip "Musik zwischen zwei Titeln einfügen", um zu erfahren, wie man in eine bestehende Titelliste Musikstücke einsetzt.

Bsp

In unserem Video "Hintergrundmusik (Erste Schritte in DiaShow 10) " sehen Sie Schritt für Schritt, wie Sie Hintergrundmusik einfügen und bearbeiten.

Die Lautstärke der Hintergrundmusik kann innerhalb jedes Titels individuell eingestellt werden. Wie das geht, erfahren Sie im Kapitel "Individuelle Lautstärkeregelung".