Ötzi erklärt uns die AquaSoft DiaShow

Geschrieben von admin am Februar 21, 2008 on 4:13 pm | In DiaShow, Nonsens, Sonstiges | No Comments

So leicht wie einem Teenager fällt den älteren Semestern der Weg durch den Software-Dschungel nicht immer. Deshalb hat mir Albert Schönenberger aus CH-8590 Romanshorn von seiner Computeria geschrieben. Zuerst bin ich beeindruckt, wie sehr sich auch die gesetzteren Jahrgänge für die AquaSoft DiaShow interessieren. Und dann kommt mir der folgende Gedanke. Zählen wir doch mal zusammen, wieviele Jahre in dieser schweizer Computeria zusammenkommen. Wenn ich ganz grob 50 Leute x 90 Jahre rechne, dann komme ich auf 4500 Jahre. Das ist doch immerhin ein stattliches Alter oder anders herum, wir wären mit 4500 Jahren nahe beim Gletschermann Ötzi angelangt. Dem hätte ich gerne mal unsere AquaSoft DiaShow vorgeführt. Er hätte uns dann ganz naturnah und unverfälscht zeigen können, wie benutzerfreundlich eine Software sein muß. Heute haben doch alle Menschen schon Erfahrungen gesammelt und verhalten sich von Gewohnheiten bestimmt. Es gibt also den unbeeinflußten User nicht mehr. Solche Überlegungen sind aber wichtig, um Software möglichst intuitiv gestalten zu können.
Übertragen wir diesen Gedanken einmal auf die Entwicklung des Autos. Früher mußte man fast ein Ingenieur sein, um so eine Maschine zu bedienen, schon das Anlassen mit Kurbel konnte ein Abenteuer sein. Heute stecken wir nicht einmal mehr den Zündschlüssel rein und das Gefährt trägt uns davon. Dies hat aber auch mit 100 Jahren Geschichte und z.T. leidvollen Fehlversuchen zu tun. Wer weiß wie heute das Auto aussehen würde, wenn wir einen Strich ziehen und dann noch einmal völlig neu anfangen könnten. Wir würden nach heutigen Bedürfnissen vielleicht ein ganz anderes Auto bauen. Und so ist das auch mit der Software. Was der Ötzi uns hier zu sagen hätte, fände ich doch sehr interessant.
Das klingt alles ein bischen nach Rousseau? Vielleicht, es war ja kein dummer Mann. Übrigens, solche und viele weitere Fragen könnte man mal bei einem User-Treffen bereden. Kennen Sie unsere User-Treffen? Es wäre doch wieder mal Zeit für sowas und jede Menge Neuigkeiten gäbe es auch zu berichten. Wir von AquaSoft würden sicher gern kommen.

Jobs bei AquaSoft oder Gutes tun und drüber reden

Geschrieben von admin am Februar 6, 2008 on 7:34 pm | In Ankündigung, Sonstiges | 1 Comment

Wieviele Fische gibt es im Meer? Niemand weiß es, weil immer nur die großen und fetten ihre Dr(ei)ecksflosse aus dem Wasser schieben. Daß auch andere, weniger bekannte, eine schöne Welle machen können, zeigt das Beispiel AquaSoft.
Seit Jahren entstehen in unserer Softwareschmiede tolle Produkte für Digitalkamera und Co., doch die wollen auch wahrgenommen werden. Zur Verstärkung unserer Präsenz in der Öffentlichkeit suchen wir daher engagierte Mitstreiter für die Vermarktung unserer Software auf allen relevanten Kanälen, ganz einfach dort, wo unsere Kunden zu Hause sind. Bewerbung? Nur Mut. Näheres erfahren Sie in unserer Stellenanzeige.