Ein frohes neues Jahr

Geschrieben von Steffen Binas am Dezember 31, 2011 on 4:57 pm | In Sonstiges | 2 Comments

Vielen Dank für das letzte und ein frohes neues Jahr wünscht Ihnen Ihr AquaSoft-Team.

YouTube Preview Image

Gedanken im Advent 3 – Zeit – für eine Stunde

Geschrieben von Jörg Binas am Dezember 22, 2011 on 1:13 pm | In Aufmunterung, DiaShow, Meinung, Sonstiges, Tipps & Tricks | No Comments

Manchen Fotoabenden geht der Geruch der Langeweile voraus. Oft ist nicht klar, wieviel können Sie zeigen in einer Stunde und natürlich auch was. Da hilft ein Erlebnisfaden, kurz skizziert auf einem Blatt mit Anfang, wichtigen Stationen und auch einem Schlußpunkt! Einfache Bilder hintereinander kann man gut gewillt vielleicht 100 Stück anschauen, in Bilderfolgen, situativen und thematisch zusammenhängenden Kleinstserien vielleicht 150 und je nach Gestaltungskunst vielleicht 200. Ob kürzer oder länger, an eine Grenze stoßen Sie leicht, wenn Ihre Fotoshow nur eine Aufreihung ist, aber keine Geschichte mit Handlungsfaden. Wir Zuschauer und Zuhörer wollen doch Ihre Geschichte  nacherleben und noch besser, wenn sie so spannend ist, daß wir die Zeit vergessen, noch einmal miterleben.

Lebenszeituhr von Prag

Lebenszeituhr von Prag

So entstehen zwei Arten von Stunden, die eine wirklich erlebte draußen in der Welt, die mit 60 Minuten mal 60 Sekunden. Diese Stunde ist heiß und atemberaubend, die Sternstunde, von der schon Stefan Zweig einige so treffend beschrieben hat und die unser Leben ändert. Und dann die andere Stunde, die auch 60 Minuten enthält, aber mehr noch, die eine Reise, ein großes Ereignis, ein Jahr, ein Leben enthält, komprimiert in einigen Sekunden pro Bild, mit Musik und herrlich subjektiv. Die Stunde, in der Sie wie durch ein vorbeiziehendes Fenster in Ihr Leben schauen lassen, nur für kurze Zeit – für eine Stunde. Weiterlesen

Gedanken im Advent 2 – Zeitreise

Geschrieben von Jörg Binas am Dezember 19, 2011 on 11:38 am | In Aufmunterung, DiaShow, Meinung, Sonstiges, Tipps & Tricks | No Comments

Wir erleben so viel und gleichzeitig verschwindet so viel einfach wieder im Orkus. Wir hatten die Stunden eines Menschenlebens gezählt und dabei festgestellt, daß es wenige bedeutsame Stunden sind, die man wirklich einfangen und aufheben sollte, aber welche und wie?

Adventskalender in Berlin-Hellersdorf (Jean-Luc 2005)

Adventskalender in Berlin-Hellersdorf, Foto von Jean-Luc 2005

Für mich sind es in zunehmendem Alter die Reisen, die solche besonderen Stunden bereithalten. Nicht, daß ich meine Erlebnisse voraussagen könnte, doch mit dem Losfahren begebe ich mich ganz bewußt in Rahmenbedingungen hinein, in denen etwas Aufregendes passieren kann. Und dann passiert meistens auch irgend etwas. Jetzt entstehen die besten Fotos. Wenn ich auf meinen Reisen photographiere, erstelle ich eigentlich immer Fotoserien. Das sind oft Situationen, die mit Anfang, Verlauf und Ende eine Reihe von Bildern ergeben, so daß für mich eine kleine Geschichte daraus wird. Weiterlesen

Gedanken im Advent 1 – Von der Bedeutung der einen Stunde

Geschrieben von Jörg Binas am Dezember 15, 2011 on 1:05 pm | In Aufmunterung, DiaShow, Meinung, Sonstiges, Tipps & Tricks | No Comments

Das Wort Advent, Sie haben es vielleicht im Newsletter gelesen, kommt von Ankommen, und ums Ankommen geht es auch hier. In der biblischen Geschichte erwarten wir die Ankunft, also die Geburt des Christkindes. Somit ist Weihnachten zuerst einmal eine Geburtstagsparty, auch wenn sich das bei Orgelspiel und Predigt nicht immer gleich so anhört. Wenn Sie auch nicht so direkt die Ankunft des Weihnachtsfestes erwarten, oder gar mit großen Augen den Auftritt des alten Knechtes mit dem Bart, so tritt dennoch spätestens am 24. Dezember das jährlich wiederkehrende Ereignis in Ihr Leben, dem Sie zu- oder abgeneigt, nicht ausweichen können. Dann ist wieder ein Jahr vergangen, Sie haben viel erlebt, und in einer stillen Stunde fragen Sie sich vielleicht, wozu das alles und wohin damit?

Weiterlesen

Die 5 besten Tipps für gelungene Weihnachtsfotos

Geschrieben von am Dezember 7, 2011 on 1:46 pm | In Sonstiges, Tipps & Tricks | No Comments

Weihnachten wird zum Glück nicht nur unter dem Weihnachtsbaum entschieden. Beim Fest geht es auch um die gemeinsam verbrachte Zeit. Wer die schönen Momente richtig festhalten möchte, sollte einiges beachten. Wir haben deshalb die 5 besten Tipps zur Fotogestaltung für Sie zusammengetragen.

1. Machen Sie AußenaufnahmenWeihnachtsmarktstxchng-wetfloorkl

Die Winter- und Weihnachtszeit ist eine aufregende Zeit, um Fotos zu schießen.Wundervolle Weihnachtsdekorationen und verschneite Häuser sind dankbare Motive. Machen Sie jetzt schon Fotos von Ihrem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. Solche Aufnahmen geben später prima Hintergrundbilder für ihre Diashow ab. Bei Minusgraden sinkt Ihre Akkulaufzeit erheblich. Überprüfen Sie deshalb den Ladezustand und nehmen Sie, wenn möglich, einen Reserveakku in der warmen Hosentasche mit.
Weiterlesen