Eigene Fotokalender mit Geburtstagen und Terminen erstellen – Fotos zum Anfassen

Kalender mit persönlichen Geburtstagen und Terminen
AquaSoft Fotos zum Anfassen ist unser Service zum Fotobuch Erstellen und Fotokalender Gestalten. Es ist Ihnen sicher nicht entgangen, dass es für solche Angebote mehrere Anbieter gibt, daher möchte ich Ihnen eine von vielen neuen Funktionen vorstellen, die Sie so nicht bei anderen finden.

In unsere Fotokalender können Sie einfach die Geburtstage der ganzen Familie eintragen. Das Programm rechnet Ihnen sogar das Alter aus. Neben Geburtstagen können auch andere Ereignisse angezeigt werden, wie beispielsweise Feiertage, Jahreszeiten, Ferien, der Urlaub u.v.m.

Terminlisten

Das Grundkonzept im Programm nennt sich Terminliste. In einer Terminliste können beliebig viele Termine eingetragen werden, wobei ein Geburtstag auch nur ein Termin ist. Es kann mehrere Terminlisten geben, wobei Sie die gewünschten Terminlisten ganz einfach auswählen und anzeigen lassen können. Das ist sehr praktisch, weil Sie so eine Liste mit den Geburtstagen der Familie und eine weitere z.B. mit den Ereignissen im Geschäft anlegen können. Für den Familienkalender zum Verschenken wählen Sie dann nur die eine Liste aus und für den eignen Kalender einfach beide Listen. Im nächsten Jahr können Sie die gleiche Liste dann wiederverwenden, denn sie aktualisiert sich automatisch. Wird Onkel Otto in diesem Jahr 62, dann steht im nächsten Jahr auf Ihrem Kalender eben 63.

Terminlisten anlegen

Wenn Sie einen Kalender erstellen, wählen Sie als erstes die Bilder, dann die Vorlagen und passen danach den Kalender an. Hier, also in Schritt 4, finden Sie die Auswahlmöglichkeit, welche Terminlisten Sie in Ihrem Kalender sehen möchten. Setzen Sie bei den entsprechenden Listen einfach ein Häkchen.

Geburtstage eingeben

Geburtstage werden in Terminlisten eingetragen

Alle Terminlisten mit Häkchen werden im Kalender angezeigt

Um nun eigene Geburtstage eingeben zu können, legen Sie einfach eine neue Terminliste an. Klicken Sie dazu auf das Symbol Terminliste hinzufügen. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die Termine eintragen können. Über das Plus-Symbol kann ein neuer Termin hinzugefügt werden. Es gibt mehrere Arten von Terminen, die jeweils andere Eingaben ermöglichen.

Geburtstage in eine Terminliste einfügen

Geburtstage in eine Terminliste einfügen

Für einen Geburtstag fügen Sie natürlich einen Termin von Typ „Geburtstag“ ein. Geben Sie den Namen der Person ein und wann Sie geboren ist. Wenn Sie das Geburtsjahr eingeben, rechnet das Programm immer das aktuelle Alter selbst aus. So haben Sie jedes Jahr das richtige Alter im Kalender zu stehen. Zusätzlich zu den Fotos auf der Kalenderseite können Sie sogar ein (kleines) Bild wählen, dass dann am entsprechenden Tag im Kalendarium angezeigt wird. Geben Sie auf diese Weise alle Geburtstage nacheinander ein. Schließen Sie dann das Fenster. Beim ersten Mal werden Sie nach dem Namen der Terminliste gefragt, denn unter diesem Namen wird die Terminliste in der Auswahl mit angezeigt.
Geben Sie hier z.B. „Meine Geburtstagsliste“ ein.

Hinweis: Vergessen Sie nicht, die frisch angelegte Liste auch gleich mit einem Häkchen zu aktivieren, damit Sie die Einträge im Kalender auch sehen können.
Ein Doppelklick auf die Liste bzw. auf das Bearbeiten-Symbol Terminliste bearbeiten öffnet die Liste erneut, sodass Sie sie jederzeit ändern und ergänzen können.

Termine aus Outlook verwenden

Geschäftsleute verwenden häufig Microsoft Outlook. Wenn Sie neben den Kontakten auch Ihre Termine in Outlook verwalten, dann kann AquaSoft Fotos zum Anfassen diese direkt übernehmen. Die Termine werden dabei nicht in das Programm kopiert, sondern immer aktuell aus Outlook abgefragt. So wirken sich Änderungen, die Sie in Outlook eintragen, sofort in Ihrer Terminliste aus. Und so geht es: Klicken Sie auf Outlook-Termin-Liste angelegen Outlook Terminliste hinzufügen. Nun erscheint ein Fenster, in dem Sie die Möglichkeit haben, die zu übernehmenden Einträge auf bestimmte Ordner zu begrenzen. Klicken Sie auf Ok und vergeben einen Namen. Fertig. Die neue Terminliste steht nun mit den anderen zur Auswahl.

Fazit

Sie sehen, dass es viele Möglichkeiten gibt, den Kalender selbst zu gestalten, um ein ganz persönliches Ergebnis zu erzielen. Laden Sie die kostenlose Software gleich herunter und probieren Sie selbst: http://www.fotos-zum-anfassen.de

Das könnte Sie auch interessieren...

Eine Antwort

  1. Kalenderriese sagt:

    Hallo und vielen Dank für die Anleitung.
    Habe die Software ausprobiert und bin begeistert.
    Ein individuell erstellter Kalender ist wirklich was tolles, denn bei einem gekauften aus dem Kaufhaus fehlt einfach die persönliche Note.
    Frohes Fest und ein gutes 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.