Ebeneneffekte

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Live-Effekte

Ebeneneffekte

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

EbeneneffekteSie finden den Effekt in der Toolbox unter dem Reiter Objekte im Bereich Live-Effekte. Mit den Ebeneneffekten lassen sich mehrere Bilder oder Videos miteinander kombinieren. Es gibt verschiedene Stile, wie Addieren, Subtrahieren, Beleuchten, Schattieren und mehr.

Ebeneneffekte

1. Anwendung der Ebeneneffekte

Leerer Ebeneneffekt in der Timeline

Leerer Ebeneneffekt in der Timeline

Ziehen Sie den Effekt aus der Toolbox in die Timeline.

In dem Effekt befinden sich zwei Bereiche: Inhalt und Effekt-Ebene:

In den Bereich Inhalt ziehen Sie das Objekt, auf welches der Effekt angewendet werden soll.

In den Bereich Effekt-Ebene gehört das Bild oder Video, mit welchem Sie das Auf und Ab des Effektes beschreiben möchten.

Je stärker hier die Hell-Dunkel-Kontraste sind, desto besser ist der Effekt im Gesamtergebnis erkennbar. Sie können allen Objekte, die sich in dem Effekt befinden, eigene Effekte zuordnen, wie z.B. einen Bewegungspfad.

2. Wirkung der Ebeneneffekte

Einstellungen für Ebeneneffekte

Einstellungen für Ebeneneffekte

Je nachdem, welchen Kombinationsmodus Sie wählen, wirkt sich das Erscheinungsbild des Effektes auf den Inhalt aus.

Kombinationsmodus

Wirkung

Addieren

Je heller die Bereiche der Effekt-Ebene sind, desto heller werden die Bereiche der Inhalts-Ebene dargestellt.

Subtrahieren

Je nach Farbinformation der Effekt-Ebene werden die Mischfarben subtrahiert.

Schattieren

Bezieht den Alphakanal ein und stellt halbtransparente Bereiche dunkler dar. Je nach Farbinformation der Effekt-Ebene werden die Mischfarben subtrahiert.

Beleuchten

Bezieht den Alphakanal ein und lässt halbtransparente Bereiche glühen. Je heller die Bereiche der Effekt-Ebene sind, desto heller werden die Bereiche der Inhalts-Ebene dargestellt.

Multiplizieren

Muster und Farben der Effekt-Ebene überlagern die Inhaltsebene, wobei Lichter und Tiefen des Inhalts-Bereichs erhalten bleiben.

Minimum (Abdunkeln)

Stellt Bereiche im Alphakanal dunkler dar. Helle Bereiche der Effekt-Ebene werden hell dargestellt.

Maximum (Aufhellen)

Stellt Bereiche im Alphakanal heller dar. Dunkle Bereiche der Effekt-Ebene werden dunkel dargestellt.

Helle Farbe

Stärkere Trennung von Hell und Dunkel, als bei Addieren.

Dunklere Farbe

Stärkere Trennung von Hell und Dunkel, als bei Subtrahieren.

Einstellung

 

Stärke

Wie stark soll sich der Effekt auf den Inhalt auswirken.
Klicken Sie auf dieses Symbol Btn_RangeValue, um folgende Auswahl zu treffen:

Wert (fester Einzelwert)
Kurve (Stärke des Effektes kann sich über die Zeit hinweg ändern)

Postprocessing

Ist diese Option aktiviert, wirkt sich der Effekt auf alles aus, was von dem Effekt-Rahmen in der Timeline verdeckt wird.