4 einfache Ideen, um ein Fotobuch zu gestalten

Sie möchten ein persönliches Fotobuch gestalten? Egal ob für Sie selbst oder als Geschenk: mit einem individuell erstellten Fotobuch schenken Sie jede Menge Freude. Sie wissen nur noch nicht, wie Sie anfangen sollen? Was der erste Schritt ist? In diesem Beitrag bekommen Sie vier einfache Fotobuch Ideen und Tipps, mit denen Sie sofort loslegen können!

Starten Sie am besten indem Sie sich die kostenlose Demoversion von YouDesign Photo Book herunterladen. Die Fotobuch Software können Sie 30 Tage lang testen. Anschließend starten Sie das Programm und wählen ein passendes Format aus (z. B. DIN A5 im Querformat). Jetzt können Sie direkt alle Fotobuch Ideen ausprobieren.

Idee 1: Qualität vor Quantität

Wie viele Bilder kommen in Ihr Fotobuch? Generell gilt: Qualität vor Quantität! Brauchen Sie wirklich alle 539 Fotos aus Ihrem letzten Urlaub? Zeigen Sie Ihren Lesern nur die schönsten Augenblicke und Erinnerungen. So bleibt auch mehr Zeit, um über die einzelnen Schnappschüsse zu reden. Vielleicht eignet sich auch Ihr schönes Sonnenuntergangsfoto als Hintergrund für eine gestaltete Seite?

Fotobuch Ideen: Designvorlagen nutzen, z. B. "Ostsee"

YouDesign Photo Book: Designvorlage „Ostsee“

Idee 2: Designvorlagen nutzen

Jeder hat einen anderen Geschmack. Sie entscheiden über das Design bei YouDesign Photo Book – vom Hintergrund bis zur Bildgröße. Sie können zwar eine unserer Designvorlagen nutzen, aber auch eine komplett freie Gestaltung ist möglich. Die Designvorlagen sind ideal, wenn es mal stressig ist. Wenn beispielsweise kurz vor Weihnachten noch das Geschenk für die Großeltern fertig werden muss. Um die Designvorlagen zu nutzen gehen Sie im Menü auf Projekt und ändern Sie in der Toolbox die Vorlage durch einen Klick auf den Button Vorlage „Ändern“.

Idee 3: Emoji Baukasten

Über das Handy sind Urlaubserinnerungen schnell geteilt und an alle Freunde verschickt. Durch verschiedene  Handy Messenger oder soziale Medien können Sie Ihren Bildern passende Emoji zuordnen. Auch in Photo Book müssen Sie darauf nicht verzichten. Was ich besonders mag: den Emoji Baukasten. Versuchen Sie doch auch mal Ihren Fotos witzige Gesichtsausdrücke zu verleihen!

Fotobuch Ideen: witzige Gesichtsausdrücke mit dem Emoji-Baukasten

YouDesign Photo Book: der Emoji-Baukasten

Idee 4: Fotobuch drucken lassen

Nutzen Sie die Druckerei, die Ihnen am besten gefällt. Sie dürfen Ihr Fotobuch drucken lassen, wann und wo Sie wollen. Lieber Onlinedruckdienst oder der kleine Copyshop in Ihrer Straße? Ihr Fotobuch wird als druckfähige PDF-Datei abgespeichert. So sind Sie maximal flexibel in der Wahl. Einen ausführlichen Beitrag welche Onlinedruckdienste es gibt finden Sie hier: Wo finde ich einen Druckanbieter?

Auch müssen Sie Ihr Buch nicht drucken lassen. Vielleicht reicht es Ihnen das fertige PDF als E-Mail an Freunde und Verwandten zu schicken. Das ist gerade bei Ihren Hochzeitsfotos sehr praktisch. Und für die Großeltern ohne Computer können Sie immer noch ein paar Bücher drucken lassen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Laura Sch.

Haben Sie Themenvorschläge für Blogbeiträge, Wünsche an mich oder Fragen zur DiaShow? Schreiben Sie mir eine E-Mail an blog@aquasoft.de!

Das könnte Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.