Fotos, Videos, Animationen Tipps zu DiaShow, Stages & YouDesign von AquaSoft

Waben-Collage mit Foto-Details erstellen

Kennen Sie das, Sie haben eine Menge Details fotografiert, jedes einzelne als Foto zu zeigen, würde aber die Präsentation doch sehr in die Länge ziehen? Für eine längere Bildbearbeitung fehlt Ihnen die Lust, die Zeit oder das Bildbearbeitungsprogramm? Eine Waben-Collage könnte die Lösung sein!

Kino-Balken Effekt

Schwarze Balken wie im Kino (Kino-Balken-Effekt)

Woran merkt man, dass im Kino der Film beginnt? Die Lichter gehen aus, es wird ruhiger und auf der Kinoleinwand scheinen von unten und oben schwarze Balken einzufahren. Diesen „Kino-Effekt“ – meist noch mit einem gelblichen Farbfilter, sieht man ab und zu in Videos auf YouTube. Es wird immer nur...

Spiegeleffekt im Splitscreen mit Videos und Fotos erstellen

Wie Sie ganz ohne Bildbearbeitungsprogramm einen Spiegeleffekt für Fotos und Videos erstellen, zeige ich hier in drei Varianten. Grundlage dafür ist ein Splitscreen, der hier im Blog bereits näher erläutert wurde. Umsetzen lassen sich die hier gezeigten Spiegelungen in DiaShow, Stages und AquaSoft SpotOn, wobei der Effekt 3-D-Rotation in der...

Oster-Video erstellen

Ostergrüße als Video versenden

Ostern, das ist Frühling, Osternester, Vogelzwitschern, bunt gefärbte Eier, plüschige Hasen, Familienzeit und Sonnenschein. Was gehört noch zur Osterzeit? Für viele ist es der gemütliche Plausch und das Beisammensein. Das alles holen wir jetzt in unser Ostergruß-Video

Splitscreen für Videos und Fotos

Splitscreen für Videos und Fotos erstellen

Mehrere Bilder auf einem geteilten Bildschirm auf einmal anzeigen, also einen Splitscreen erstellen – das ist in DiaShow, Stages und AquaSoft SpotOn eine leichte Übung. Im Folgenden erkläre ich, wie man einen einfachen Splitscreen mit Videos oder Fotos oder der Kombination aus beiden erstellt. Erläutert werden drei Varianten.

Lernvideo erstellen

Lernvideo erstellen – Unterricht online bereitstellen

In Zeiten wie diesen ist es geboten, von den üblichen Pfaden abzuweichen. Wenn Sie sonst Wissen von Angesicht zu Angesicht vermittelt haben, wollen Sie das nun auf andere Weise tun und Lernvideos erstellen, mit denen Sie Ihren Kurs oder Ihre Klasse online erreichen können. Der Unterschied zu „professionellen“ Lernvideos ist hierbei, dass sich der normale Unterricht in den Online-Bereich verlagert. Die Aufbereitung des Stoffes sollte also nicht mehr Zeit in Anspruch nehmen, als sonst auch. Zudem müssen Sie keine kostspielige Technik anschaffen.

5 Tipps rund um die Erweiterungspakete

„Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt“ – das ist nicht nur das Motto von Pippi Langstrumpf, sondern gilt auch für die Besitzer von DiaShow, Stages und AquaSoft SpotOn. Neben der Möglichkeit sich die Programmoberfläche auf die eigenen Bedürfnisse zuzuschneiden, können bei Bedarf auch Dekorationselemente, Intelligente Vorlagen oder...