Profi-Diashow für Mac

Für den Mac-User gibt es bisher keine wirklich professionelle DiaShow-Software. Im PC-Bereich gibt es ja die AquaSoft DiaShow Studio mit mehrspuriger Timeline, fortschrittlichen Animationsfunktionen, DVD-Export etc. Seit es aber Intel-Macs gibt, müssen Mac-Anwender nicht ganz darauf verzichten. Es gibt prinzipiell zwei Möglichkeiten, die direkt mit der Windows-Version der DiaShow funktionieren:

  1. Sie können Windows einfach parallel zu MacOS installieren und mittels Parallels Desktop sogar direkt im MacOS-Desktop verwenden
  2. Mittels CrossOver kann die DiaShow XP five direkt unter MacOS installiert werden. Damit ist kein zusätzliches Windows nötig.

Welchen Weg Sie auch gehen, Ihrem Mac werden die neuen Diashow-Funktionen gut tun.

4 Responses

  1. Thomas H. sagt:

    Hallo Herr Binas,
    haben sie CrossOver und die Diashow Studio 6 ausprobiert? Bei mir will es nicht laufen 🙁

    Gruß Thomas H.

  2. Hallo, bei mir funktioniert das installieren leider auch nicht… wäre froh wenn es jemanden gibt der es versucht hat + dass es geklappt hat.

    LG
    Rafaela

  3. Günther Schlgl sagt:

    Hallo Freunde, Leider funktioniert Aqua Soft nicht auf dem MAC. Aber auch mit Hilfsprogrammen geht es nur sehr schlecht.
    Aqua Soft teilte mir mit, dass in nächster Zeit keine Variante für MAC herauskommt. Anscheinend ist die Nachfrage zu gering.
    Schreibt doch alle an Aqua Soft, dami sie sehen wie viele Interesse an ihrem Produkt haben.

  4. A.bauer sagt:

    solange Aquasoft keine Mac Version anbietet, sind das für mich leider keine Alternativen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.