Eigene Auswahl an Überblendungen erstellen

Die Vielfalt von Überblendungen, die per Zufall auf die Bilder in der Diashow angewendet werden kann, mag für einige etwas zu viel des Guten sein – dabei ist es recht einfach, sich nur die Überblendungen herauszupicken, die man wirklich haben möchte.

Unter „Einstellungen“ – „Überblendungen“ kann man seine eigene Auswahl erstellen und diese, wenn man möchte, als Standard für alle kommenden DiaShow-Projekte festlegen.
Lesen Sie hier, wie Sie das in vier einfachen Schritten selbst hinbekommen.

1 – auf „Alle“ klicken, um alle Überblendungen auszuwählen
2 – auf „Umkehren“ klicken, jetzt ist keine Überblendung mehr aktiv
3 – die Überblendungen auswählen, die vorkommen sollen
4 –  die Auswahl mit „OK“ bestätigen

Wenn diese Einstellungen für alle zukünftigen Diashows gespeichert werden sollen, können Sie diese auch als Standard festlegen. Dazu klicken Sie auf den Pfeil, der sich unten links befindet. Wählen Sie dann „Einstellungen als Standard für neuen Diashows festlegen.

Meine Lieblingsüberblendungen sind übrigens die schlichten, wie z.B. das „Alphablending“. Wenn es etwas Besonderes sein soll, nehme ich gerne „Vertikale Streifen“ oder „Verlauf“. Haben Sie auch Lieblinge unter den Überblendungen?

Nadine

Bei AquaSoft kümmere ich mich um Blogbeiträge, Videos und mehr - dabei gibt es eine große Insprationsquelle: Ihre Ideen und Anfragen.

Das könnte Sie auch interessieren...

2 Responses

  1. Hans-Jürgen Badior sagt:

    Hallo Nadine,
    die Schwierigkeit bei der Auswahl von Überblendungen ist oft, dass man sich unter den Namen etwas anderes vorstellt. Auch die animierten Symbole führen oft zu einer falschen Vorstellung. Bei der zufälligen Überblendung sieht man dagegen oft Effekte, die genau die richtigen für einen bestimmten Übergang wären, aber man findet sie nicht mehr in der Liste weil man den Namen nicht kennt.
    Ist es möglich, die Namen der zufälligen Überblendung (oder Bewegungseffekte) anzuzeigen um sie kennen zu lernen oder gar direkt in die DiaShow zu übernehmen, damit diese Bilder in Zukunft immer mit diesem Effekt überblendet werden?

    • Nadine sagt:

      Hallo Hans-Jürgen,

      Das, was Sie beschreiben, ist mir auch schon passiert: eine Überblendung aus der Zufgallsauswahl hat gut gepasst und ich wusste den Namen nicht. Leider gibt es hier keine schnelle Methode, um zur gewünschten Überblendung zu kommen. Was Sie aber versuchen können, ist Folgendes: Im Fenster „Eigenschaften“ gibt dies unter „Überblendung“ den Schalter „Anpassen“. Wenn Sie auf diesen klicken, erhalten Sie ein größere Vorschau der jeweiligen Überblendung. Im oberen Drop-Down-Menü können Sie sich mit dem Mausrad durch alle vorhandenen Überblendungen wählen und so die Überblendung finden, die Ihnen in der Zufallsauswahl gefallen hat.

      Viele Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.