Eine Collage erstellen mit DiaShow

Hinweis: Wir haben die Beispiel-Datei aus diesem Artikel kostenlos für Sie zum Download bereit gestellt. Beispiel-Diashow herunterladen.

In der Toolbox versteckt sich unter den Diashow-Objekten die „Collage“ (oder genauer: das Collage-Objekt). Doch was kann man damit eigentlich anfangen und was gibt es für Unterschiede zum Kapitel-Objekt?

Das Collage-Objekt in der Toolbox

Das Collage-Objekt in der Toolbox

Die Collage eignet sich perfekt, wenn Sie mehrere Bilder kombinieren wollen oder wenn auf eine Zusammenstellung von Bildern ein gemeinsamer Effekt angewendet werden soll.
So können Sie z.B. aus vier Bildern eine  Urlaubs-Collage erstellen und diese als Intro für Ihre Diashow verwenden.

Collage im Layoutdesigner

Collage im Layoutdesigner

Oben sehen Sie die Beispiel-Collage aus vier Bildern und einem Text. Schauen wir uns dazu einmal den Aufbau in der Timeline an:

So sieht die Collage in der Timeline aus

So sieht die Collage in der Timeline aus

Als Rahmen für die Bilder und den Test dient das Collage-Objekt. Ich habe es im ersten Schritt aus der Toolbox in die Timeline gezogen. Dann habe ich auf das Collage-Objekt ein Bild-Objekt gezogen, um Bilder einzufügen. Jedes Bild lässt sich skalieren oder verschieben, es gibt sehr viele Möglichkeiten, die Bilder zu arrangieren.

Genauso, wie auch im Kapitel, liegen die Bilder auf mehren Spuren. Jedes Bild hat dabei eine eigene Ebene, so kann man auch Bilder übereinander legen. Im Beispiel verdecken die drei kleinen Bilder oben einen Teil des großen Bildes, sodass nur noch die untere Hälfte zu sehen ist. Das Bild des Tauchers wirkt hier wie ein breites Bild, das über die gesamte Länge des Bildschrims geht.

Zum Schluss habe ich in die unterste Spur einen Text einfügt, der nun über den Bildern liegt. Auch hier haben Sie wieder freie Wahl bei der Gestaltung.

Im Unterschied zum Kapitel werden hier alle Bilder zeitlgleich angezeigt. Deshalb kann man auch auf alle Bilder einen Effekt anwenden, wie z.B. die Kamerafahrt oder Bewegungspfade.

Hat Ihnen der Artikel weitergeholfen, haben Sie noch Fragen, Anregungen oder Kritik?
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, wenn Sie eine eigene Colage erstellen – bei Fragen kontaktieren Sie mich gerne in den Kommentaren!

Nadine

Bei AquaSoft kümmere ich mich um Blogbeiträge, Videos und mehr - dabei gibt es eine große Insprationsquelle: Ihre Ideen und Anfragen. Schreiben Sie mir gerne eine Nachricht an meine E-Mail-Adresse (nadine.kabelitz@aquasoft.de).

Das könnte Sie auch interessieren...

13 Antworten

  1. Inge Müller sagt:

    Hallo, ich arbeite schon längere Zeit mit Dia-Show 7 Ultimate und bin sehr angetan von den vielen Gestaltungsmöglichkeiten, vermisse allerdings bei den Bewegungspfaden neben „Herein“ und „Heraus“ weitere Möglichkeiten, wie vertikal, horizontal oder diagonal. oder gibt es diese Möglichkeiten auch und ich habe sie nur noch nicht gefunden?
    Für eine Antwort, bzw. entsprechende Hinweise wäre ich sehr dankbar.
    Mit besten Grüßen
    Inge Müller

    • Nadine sagt:

      Hallo Frau Müller,

      Danke für Ihr Lob!
      In der DiaShow können Sie jede Art von Bewegungspfad auch selbst erstellen – in der Version Ultimate kann man diese sogar als eigene Vorlage speichern.
      Schauen Sie doch einmal unter dem folgenden Link im Handbuch, dort gibt es ein Kapitel über Bewegungspfade und wie man diese selbst erstellt:
      Handbuch DiaShow 7 – Bewegungspfade erstellen

      Viele Grüße

      • Gert Ziesing sagt:

        Hallo Nadine,
        ich habe seit Kurzem die Dia-Show Premium und habe auch schon eine recht nette Show zusammen gebastelt. Alle begeistert!
        Nun habe aber auch ich ein Problem mit den Bewegungspfaden in der Collage. Ich wollte die Bilder „einfliegen“ lassen und auch den Titel animieren. Das klappt aber alles nicht. Was mache ich falsch?

        Herzliche Grüße
        Gert Ziesing

      • Nadine sagt:

        Hallo Herr Ziesing,

        benutzen Sie statt einer Collage das Kapitel.
        Die Collage kann nur im Gesamten animiert werden, beim Kapitel kann jedoch jedes einzelne Objekt einen Bewegungspfad beinhalten.

        Viele Grüße

  2. Carmen Catapano sagt:

    Hallo, ich arbeite viel mit der AquaSoft DiaShow Ultimate. Fast jedes Mal lerne ich was neues dazu. Nur eins habe ich noch nicht gefunden. Kann man die Bewegungspfade,wie bei den Überblendungen auch, mit zufälligen Bewegungspfaden und evtl manchen Ausschlüssen alle Fotos auf einmal bearbeiten?

    • Nadine sagt:

      Hallo Frau Catapano,

      Nach dem gleichen Prinzip, wie bei den Überblendungen funktioniert es mit den Bewegungspfaden leider nicht, da diese einfach etwas anderes sind 🙂
      Es gibt jedoch eine Möglichkeit, wie Sie auf viele Bilder gleichzeitig eine zufällige Auswahl von Kameraschwenks legen können.
      Gehen Sie dazu auf „Datei“ – „Neu“ – „DiaShow master verwenden“ und wählen Sie dort die Vorlage „Ken-Burns Effekt“. Damit werden auf alle Bilder, die Sie vorher im DiaShow master eingefügt haben, verschiedene Kameraschwenks angewandt.

      Leider ist es nicht das, wonach Sie gesucht haben, ich hoffe jedoch, dass es Ihnen trotzdem etwas weiterhilft.

      Viele Grüße

  3. Benno Manderfeld sagt:

    Ich besitze die Aquasoft Dia-Show 7 Ultimate seit ein paar Tagen. Nun möchte ich gerne eine bewegte Collage erstellen. (über Kapitel).
    Beim Erstellen dieser Collage kann ich jedoch immer nur ein Bild sehen. Ich weiß dann nicht, ob ein oder mehrere Bilder überlagert sind.
    Gibt es eine Möglichkeit, alle Bilder gleichzeitig zu sehen um sie richtig verteilen zu können?

    Danke
    Benno Manderfeld

    • Nadine sagt:

      Hallo Herr Manderfeld,

      Verkleinern Sie die Bilder im Layoutdesigner, dazu können Sie das Bild jeweils in der Timeline anklicken, damit es angezeigt wird.
      Mit den verkleinerten Bildern müssten alle darunterliegenden Bilder erkennbar sein.

      Viele Grüße

  4. Marcus Dinkler sagt:

    Hallo, bei mir kommt es zu folgendem Fehler, wenn ich eine Collage erstellen will: Füge ich das Letzte Bild ein, verschwindet das erste? Woran kann das liegen? Im Voraus schon mal besten Dank für die Hilfe. Marcus Dinkler

    • Nadine sagt:

      Hallo Herr Dinkler,

      wieviele Bilder fügen Sie in die Collage ein? Wenn es mehr als zehn sind, versuchen Sie doch einmal Folgendes:
      Rufen Sie Extras – Programmeinstellungen auf. Dort wählen Sie den Punkt Layoutdesigner und geben unter Objekte gleichzeitig einen höheren Wert an, z.B. 20.
      Hilft Ihnen das weiter?

      Viele Grüße und eine schöne Weihnachtszeit

  5. Marita sagt:

    Aquasoft ist einfach super – das einmal vorweg! Ich habe Version 8, mit der ich super zurecht komme. Gerne benutze ich die Collage. Habe allerdings oft das Problem, dass z.B. bei 3 Bildern eines nicht komplett in der richtigen Größe angezeigt wird. Ist besonders schade bei Bildern mit Personen. Wie kann ich dies verhindern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.