Hochkant-Video erstellen für die Wiedergabe auf dem Smartphone

Möchten Sie für die Wiedergabe auf dem Smartphone ein Hochkant-Video erstellen? Das ist sinnvoll, denn so nutzen Sie den ganzen Platz des Bildschirms aus, zudem muss man das Gerät zum Betrachten nicht drehen. Das ist für viele Apps sinnvoll, ganz besonders in Instagram Stories, Instagram TV (IGTV) oder bei Facebook. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie in AquaSoft Stages ein Hochkant-Video erstellen, ohne dabei Platz zu verschenken.

Warum ein Hochkant-Video erstellen

Seit Snapchat damit begann, ausschließlich Videos im Hochkant-Format zu erlauben, setzen immer mehr Apps darauf. Meist nimmt man die Videos für Instagram, Facebook oder YouTube schon im Hochformat auf – aber was, wenn Sie aus Ihren Bildern ein Video machen wollen, eigene Animationen einfügen möchten und generell selbst bestimmen wollen, wie Sie Ihr Video gestalten?
In Stages haben Sie die Möglichkeit, all dies zu tun. Ihr Werk können Sie dann einfach hochladen und allen zeigen. Ihre Zuschauer werden es Ihnen danken, denn so müssen Sie das Smartphone nicht drehen. Zudem haben Marktforscher herausgefunden, dass die Nutzer bei vertikalen Videos länger zusehen.

Einstellungen im Programm festlegen

Um Ihr eigenes Seitenverhältnis zu wählen, gehen Sie in Stages zu „Einstellungen“ (Zahnrad-Symbol).  Nun aktivieren Sie die Option „Eigenes Seitenverhältnis“. Für ein vertikales Video geben Sie hier 9:16 ein. Nachdem Sie die Einstellung vorgenommen haben, bestätigen Sie mit „OK“.

Hochkant-Video erstellen: Seitenverhältnis 9:16 für vertikales Video

Seitenverhältnis 9:16 für vertikales Video

Im Layoutdesigner sehen Sie jetzt, dass der sichtbare Bereich vertikal ist.

Hochkant-Video erstellen: Ansicht im Layoutdesigner für ein Hochkant-Video

Ansicht im Layoutdesigner für ein Hochkant-Video

Bilder richtig zuschneiden, um keinen Platz zu verschenken

Fügen Sie nun Ihre Daten ein. Es kann sein, dass Ihre Bilder nicht dem Seitenverhältnis entsprechen, sodass um das Bild herum eine schwarze Fläche zu sehen ist. Im Bild unten sehen Sie das Problem.

Hochkant-Video erstellen: Hier füllt das Foto die Bildfläche nicht komplett aus.

Hier füllt das Foto die Bildfläche für das Hochkant-Video nicht komplett aus.

Im Fenster „Eigenschaften“ finden Sie unter „Position“ die Option „Zuschneiden„. Wählen Sie diese aus, wird Ihr Foto so zugeschnitten, dass die gesamte Bildfläche ausgefüllt ist. Wenn Sie mit dem Ausschnitt noch nicht ganz zufrieden sind, können Sie ihn ganz exakt positionieren. Dazu klicken Sie im Layoutdesigner oben auf das kleine Kamera-Symbol. Ändern Sie den Rahmen, um den Ausschnitt festzulegen.

Hochkant-Video erstellen: Die Bildfläche wird jetzt komplett ausgefüllt.

Die Bildfläche des Hochkant-Videos wird jetzt komplett ausgefüllt.

Hochkant-Video erstellen mit Hilfe des Video-Assistenten

Sind Sie mit allem zufrieden und wollen ein Video ausgeben, nutzen Sie den Video-Assistenten. Dazu gehen Sie auf „Ausgabe“ und wählen MP4. Hier können Sie eine der Vorlagen wählen, bei denen das Seitenverhältnis 16:9 auftaucht. Bevor Sie die Video-Ausgabe starten, tauschen Sie jedoch unter „Auflösung“ die Werte. Es sollte nicht 1920×1080, sondern 1080×1920 dort stehen. So sehen Sie auch schon im Thumbnail des erstellen Videos, dass es sich um ein Hochkant-Video handelt.

Wie bekomme ich das Video in die App?

Noch ist das Video auf Ihrem Rechner – aber wie bekommen Sie es in die App? Hierfür gibt es einen einfachen Weg. Nutzen Sie Dienste wie Google Drive, um Ihr Hochkant-Video abzulegen. Von dort aus können Sie es dann mit dem Smartphone herunterladen. Sobald es sich dann auf dem Smartphone befindet, können Sie Ihr vertikales Video in eine App hochladen, z.B. in die Instagram Stories.

Nadine

Bei AquaSoft kümmere ich mich um Blogbeiträge, Videos und mehr - dabei gibt es eine große Insprationsquelle: Ihre Ideen und Anfragen. Schreiben Sie mir gerne eine Nachricht an meine E-Mail-Adresse (nadine.kabelitz@aquasoft.de).

Das könnte Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.