Musik langsam ausklingen lassen

Sie haben Ihre Diashow mit Musik untermalt und möchten, dass diese am Ende langsam ausklingt. In diesem Beitrag sehen Sie, wie leicht es ist, die Musik langsam ausklingen zu lassen.

Lautstärkeregelung in der Hintergrundmusikspur

In der Timeline (untere Leiste in der „Layout“-Ansicht) wird unter den eingefügten Bildern die Hintergrundmusikspur angezeigt, dort befindet sich die Hüllkurve (Auf und Ab der Tonsour) Ihrer Musikstücke.
Auf der Hüllkürve  befindet sich eine weiße Linie, die man auch als „Gummiband“ bezeichnen kann, weil Sie sich, ähnlich wie ein Gummiband, nach oben oder unten bewegen lässt.

Lautstärke an bestimmter Stelle absenken

Je weiter oben sich die weiße Linie befindet, desto lauter wird die Musik abgespielt. Wenn Sie die Stelle, an der die Lautstärke ab- oder zunimmt, genau festlegen wollen, klicken Sie auf die weiße Linie. Sie setzen damit Punkte.

Wollen Sie die Musik langsam ausklingen lassen, setzen Sie zwei Punkte auf der weißen Linie. Der erste Punkt befindet sich an der Stelle, an der das Ausklingen der Musik beginnen soll. Der zweite Punkt befindet sich dort, wo die Lautstärke den entgültigen Tiefpunkt erreicht haben soll.
Ziehen Sie nun den zweiten Punkt nach ganz unten, sodass Sie eine schrähe Linie erhalten (wie im Bild unten).

Musik ausklingen lassen in der Hintergrundmusikspur

Musik ausklingen lassen in der Hintergrundmusikspur

Punkt 1 befindet sich dort, wo die Musik beginnen soll, auszuklingen. Er sollte noch auf dem Normalniveau liegen.
Punkt 2 befindet sich am Ende der Diashow und sollte sich ganz unten befinden (d.h. bei 0% der Lautstärke).
Die Entfernung der beiden Punkte voneinander entspricht der Zeit, die das Ausklingen der Musik dauern soll.

 

 

Nadine

Bei AquaSoft kümmere ich mich um Blogbeiträge, Videos und mehr - dabei gibt es eine große Insprationsquelle: Ihre Ideen und Anfragen.

Das könnte Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.