Musikspur vergrößern

Auf der PhotoKina (dazu später mehr) haben wir viele interessante Gespräche mit Kunden und Interessenten geführt und dabei einige „Featurewünsche“ gehört, die bereits möglich sind. Auf der Messe wurden wir angesprochen, ob man nicht die Musikspur größer machen könne, um besser die Bilder auf die Musik abstimmen zu können. Man kann! Einfach „Extras \ Programm-Einstellungen \ Timeline“ anklicken. Dort lässt sich die Höhe der Musikspur stufenlos regeln.

Und so könnte die Timeline dann aussehen:

Wer die Musikspur gar nicht mag, weil er alles über Soundobjekte regelt (so lassen sich z.B. auch beliebig viele Soundspuren erzeugen), kann die Musikspur über die o.g. Einstellungen auch komplett ausblenden.

Das könnte Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.