YouTube-Video erstellen mit DiaShow für YouTube

Mit der kostenlosen DiaShow für YouTube kombinieren Sie Fotos, Videos, Texte, Grafiken und Musik – daraus erstellen Sie Ihr YouTube Video. Bauen Sie Ihr Intro, Effekte und ein Outro ein – alles, was man für ein YouTbe-Video braucht, finden Sie auch in DiaShow für YouTube. Dieses Wenn alles fertig ist, können Sie das Video direkt aus dem Programm zu YouTube hochladen. Wie das geht, zeige ich Ihnen in diesem Beitrag.

DiaShow für YouTube kostenlos herunterladen

Falls Sie die DiaShow für YouTube noch nicht installiert haben, laden Sie sich die Installationsdatei kostenlos herunter. Dazu gehen Sie zu www.aquasoft.de und wählen unter „Produkte“ –  „DiaShow für YouTube“, alternativ können Sie auch hier klicken.

Nach dem Download installieren Sie DiaShow für YouTube. Vor dem ersten Programmstart registieren Sie sich noch kurz für das Programm mit Ihrer E-Mail-Adresse. Es ist wichtig, dass Sie hier eine E-Mail-Adresse verwenden, die Sie auch sonst benutzen. Wenn Sie später noch Zusatzfunktionen freischalten wollen, muss dieselbe E-Mail-Adresse verwendet werden.

Registrierung mit E-Mail-Adresse bei DiaShow für YouTube

Registrierung mit E-Mail-Adresse bei DiaShow für YouTube

Programmoberfläche kennenlernen

Schauen Sie sich auf der Programmoberfläche um – hier gibt es alles, was Sie für die ersten Schritte brauchen:

  • Oben sehen Sie Sie die Menüleiste und die Toolbar
  • Links befindet sich die Toolbox, eine Art Werzeugkasten mit allen wichtigen Hilfmitteln
  • Mittig sehen Sie den Layoutdesigner, der Ihnen die Vorschau anzeigt und in dem Sie alles anordnen können
  • Links gibt es die Eigenschaften, hier können Sie das Verhalten jedes Objektes festlegen
  • Ganz unten ist die Timeline, auf der Sie alle Ihre Video-Inhalte in zeitlicher Abfolge anordnen
  • Unter der Timeline befindet sich die Hintergrundmusikspur
Programoberfläche DiaShow für YouTube

Programoberfläche DiaShow für YouTube – Klicken sie auf das Bild, um zur passenden Handbuch-Seite zu kommen

Erstes YouTube-Video erstellen

Für das erste YouTube-Video brauchen wir nicht viel – nur ein paar Fotos oder ein Video und Musik.
Wenn Sie ein Video einfügen wollen, ziehen Sie das Video-Objekt aus der Toolbox in die Timeline, wenn Sie Fotos einfügen wollen, verwenden Sie das Bild-Objekt.

Video- oder Bild-Objekt in die Timline ziehen

Video- oder Bild-Objekt in die Timline ziehen

Wenn Sie alles eingefügt haben, können Sie Ihre Bilder auch beschriften. Dazu klicken Sie das jeweilige Bild an. Unter „Eigenschaften“ können Sie im Tab „Text“ eine Beschriftung eingeben.
Unter „Eigenschaften“ im Tab „Bild“ können Sie noch mehr einstellen – hier ist besonders die Auswahl der Einblendung und das Seitenverhältnis interessant.

Eigenschaften eines Bildes

Eigenschaften eines Bildes

Um alles noch richtig rund zu machen, fügen Sie Musik ein. Das geht über das Musik-Symbol, das Sie in der Toolbar finden oder über einen Doppelklick in die Hintergrundmusikspur.
Starten Sie die Vorsachau mit dem großen Play-Button oder über F9. Wenn alles stimmt, kann aus dem projekt (noch ist es kein Video!) ein YouTube-Video werden.

YouTube-Video erstellen mit dem Assistenten

In der Toolbar sehen Sie den YouTube-Assistenten:

YouTube-Assistent in der Toolbar

YouTube-Assistent in der Toolbar

Klicken Sie auf das Symbol. Der Assistent möchte beim ersten Start, dass Sie sich mit Ihrem Google-Account verknüpfen. Nur so weiß er Assistent, auf welchem Kanal das Video landen soll und vor allem erhält er die Erlaubnis von Ihnen, das Video dort zu veröffentlichen. Wenn Sie nur einen YouTube-Kanal haben, können Sie diesen gleich auswählen, haben Sie mehrere Kanäle, wir die gesamte Liste angezeigt, aus der Sie dann einen Kanal auswählen können.Nach der Anmeldung erteilen Sie dann die offizielle Erlaubnis.

Im nächsten Schritt geben Sie den Videotitel, eine Beschreibung und Schlüsselwörter an. Je besser Sie diese Felder ausfüllen, desto größere Chancen hat Ihr Video, bei YouTube gefunden zu werden, wenn jemand nach einem bestimmten Begriff sucht.

Im Schritt darauf wählen Sie die Qualität aus, diese sollte möglichst hoch eingestellt werden. Sie können ruhig das Maximum wählen, denn YouTube passt die Qualität immer auf die Bandbreite des Nutzers an.

Mehrere Spuren verwenden mit dem Kapitel

Ziehen Sie zuerst ein Kapitel aus der Toolbox in die Timeline. Das Kapitel ist der Grundbaustein für Spuren. Spuren ermöglichen es, mehrere Objekte gleichzeitg anzuzeigen, z.B. einen Hintergrund, ein Bild und Text. Ziehen Sie jetzt in das Kapitel alles, was Sie in Ihrem Video haben wollen. Wenn Sie bestimmte Objekte gleichzeitig anzeigen wollen, ziehen Sie diese untereinander.
Im Beispiel unten wollte ich einen Hintergrund einfügen, vor dem zwei Fotos erscheinen. Dazu sollte es noch einen Text geben und die Bilder sollten noch eine Art schlichten Rahmen bekommen. Es soll alles gleichzeitig angezeigt werden, deshlab habe ich die Objekte in der Timeline untereinander angeordnet:

  • in der obersten Spur ein Hintergrundbild
  • in der zweiten Spur ein Rechteck
  • in der dritten Spur ein Foto
  • in der vierten Spur ein Rechteck
  • in der fünften Spur ein Rechteck
  • in der sechsten Spur ein Foto
  • und in der siebten Spur ein Text

Im Bild unten sehen Sie einmal die Ansicht der Spuren in der Timeline, gleich daneben habe ich einen Screenshot des Layoutdesigners eingefügt. So sehen Sie gut, wie die Anordnung der Spuren das Ergebnis im layoutdesigner beeinflusst. Das, was sich in der Timeline oben befindet, sieht man im Layoutdesigner unten.

Rechts der Aufbau in der Timeline, links die Ansicht im Layoutdesigner

Rechts der Aufbau in der Timeline, links die Ansicht im Layoutdesigner

Weitere Ideen für Ihr YouTube-Video

Dieser Beitrag ist nur eine kurze Einführung in die vielen Möglichkeiten, die Sie mit unserer Software haben. Hier im Blog finden Sie viele weitere Ideen. Für Ihre YouTube-Videos könnten folgende Beiträge interessant sein:

Nadine

Bei AquaSoft kümmere ich mich um Blogbeiträge, Videos und mehr - dabei gibt es eine große Insprationsquelle: Ihre Ideen und Anfragen. Schreiben Sie mir gerne eine Nachricht an meine E-Mail-Adresse (nadine.kabelitz@aquasoft.de).

Das könnte Sie auch interessieren...

5 Antworten

  1. Guten Abend,
    ist die YouTube Option auch auf der Software Diashow7 Blue net vorhanden oder muss diese extra runtergeladen werden?

    Vielen Dank

    • Nadine sagt:

      Hallo,

      der YouTube-Assistent ist auch in der DiaShow Blue Net vorhanden, sowie in den Editionen Ultmate und Premium.
      In der Blue Net gibt es sogar noch Assistenten für Vimeo und Facebook.

      Viele Grüße

  2. Dankeschön, dann gehen wir mal dran…

  3. eine frage ist das alles kostenlos?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.