Erweiterungspaket Audio+ für Photo Vision, Video Vision und Stages

Mit dem Erweiterungspaket Audio+ tunen Sie Photo Vision, Video Vision und Stages in Sachen Sound. Behalten Sie den Lautstärkepegel und das Audiospektrum während der Projekterstellung direkt in Programmoberfläche im Blick und balancieren Sie Sound-Objekte, Hintergrundmusik und Sprachkommentare aus.

Visualisieren Sie Ihre Sounds optisch beeindruckend für Ihre Zuschauer. Der Spektrum-Live-Effekt animiert automatisch und synchron zum Ton die Soundkulisse live während der Wiedergabe im Player oder für (Musik-)Videos.

Das ist enthalten

  • Spektrum-Live-Effekt für die Live-Visualisierung vor beliebigen Hintergründen, auf Fotos und Videos
  • 25 vordefinierte Sound-Widgets in verschiedenen Farben und Formen
  • Lautstärkeanzeige am Layoutdesigner zuschaltbar
  • Audio+-View - spezielle Ansicht direkt über die Toolbar anwählbar
  • optionales, umschaltbares Programm-Fenster mit Live-Analyse von Lautstärkepegel, Spektrum (linear) Spektrum (logarhithmisch) und Spektrogramm
  • In Kürze: Effekte und Partikel mittels Audio steuern (nur in Stages)

Sound-Kontrolle + aufregende Audiovisualisierung

Audio+ erweitert sowohl Ihre Programmoberfläche, als auch die Möglichkeiten bei der Gestaltung Ihrer Video- und Foto-Projekte.

  • Aktivieren Sie am Layoutdesigner die Anzeige für den Wiedergabepegel. Er hilft Ihnen, zu leise oder übersteuerte Sounds im Projekt zu identifizieren.
  • Verwenden Sie die spezielle Audio+-Ansicht oder erstellen Sie die Prgrammoberfläche passend auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitte. Aktivieren Sie über Steuerelemente > Lautstärkepegel das Fenster zur Spektrums- und Pegelanalyse. Das Fenster kann in die Oberfläche eingedockt und in eigenen Ansichten mitgespeichert werden (nur in Video Vision und Stages).
  • Binden Sie eine oder mehrere Sound-Widgets in ihr Projekt ein und visualieren Sie damit für eine beliebige Dauer den Gesamtsound als Live-Overlay. Mit dem Spektrum-Live-Effekt erstellen Sie eigene Soundvisualisierungen und speichern diese als eigene Vorlage zum Immer-wieder-Verwenden (nur in Video Vision und Stages).

Und So funktionierts!

Erweiterungspaket kaufen

Schritt 1: Kaufen Sie das Erweiterungspaket.

Schritt 2: Starten Sie Photo Vision, Video Vision oder Stages - ab Version 13.

Neue Elemente verwenden

Schritt 3: Nutzen Sie die neuen Effekte und Animationen für Ihre Shows.

Software für Ihre Videos und Präsentationen

Um ein Erweiterungs-Paket nutzen zu können, benötigen Sie die aktuelle Version von Photo Vision, Video Vision oder Stages.

Häufig gestellte Fragen

Ein Erweiterungs-Paket enthält verschiedene Zusatzelemente, die nach dem Kauf in Ihrem Programm nutzbar sind. Alle Elemente eines Erweiterungs-Paketes sind thematisch oder optisch aufeinander abgestimmt. Haben Sie einmal ein Erweiterungs-Paket gekauft, können Sie es immer wieder benutzen. Weiterhin können die Inhalte verschiedener Pakete auch gleichzeitig in einer Präsentation verwendet werden.

Photo Vision, Video Vision oder AquaSoft Stages ab Version 13 werden für die Verwendung dieser Erweiterung benötigt.

Ein Erweiterungs-Paket wird nicht manuell installiert. Es ist nach dem Kauf automatisch mit Ihrem Kunden-Konto verknüpft. Sofern Sie mit dem Internet verbunden sind, erkennt Ihr Programm automatisch, dass Sie ein Erweiterungs-Paket gekauft haben und stellt es für Sie im Programm bereit

Beim Kauf geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Diese muss mit der E-Mail-Adresse übereinstimmen, die auch beim Kauf bzw. der Registrierung von Photo Vision, Video Vision oder Stages angegeben haben. Haben Sie unterschiedliche E-Mail-Adressen verwendet, so kann die Verknüpfung nicht erstellt werden und die Erweiterungen werden im Programm nicht angezeigt. In einem solchen Fall kontaktieren Sie bitte unser Support-Team, so dass die Erweiterungs-Pakete in Ihr bestehendes Kundenkonto übernommen werden können.

Die Design-Elemente sind maßgeschneidert für die zugehörigen Programme. Die Erweiterungen enthalten Effekte und Features, die nur in den jeweiligen Programmen funktionieren können. Daher funktionieren diese Erweiterungspakete ausschließlich für AquaSoft Photo Vision, Video Vision und Stages ab Version 13.