Video-Lernkurs Volume 3

Für AquaSoft Video Vision und Stages 13

  Jetzt für 29,95 € kaufen

Der Aufbau-Video-Lernkurs (Volume 3) für AquaSoft Video Vision 13 ist JETZT verfügbar!

Der Aufbau-Lernkurs Volume 3 - produziert von 30th-Century - ist für Neu-Anwender und fortgeschrittene Nutzer von AquaSoft Video Vision 13 (gilt auch für AquaSoft Photo Vision & Stages 13) aber auch für Umsteiger bestens geeignet. Der Lernkurs besteht aus 27 umfangreichen Video-Workshops mit einer Laufzeit von ca. 2,5 Stunden.

Der Aufbaukurs 3 beinhaltet neue interessante Maskierungsmöglichkeiten mit Effekten und Transparenzen. Sie animieren verschiedene Titelvarianten mit Textmasken, lassen Texte von bewegten Objekten einblenden, erstellen Titel mit Bewegungspfaden, Transparenzen, selbstgemalte Buchstaben mit passenden Hintergründen, animierte Farbflächen (Streifen) mit halbtransparenten Texten und Titel, deren Buchstaben mit Videoinhalt gefüllten werden. Sie erhalten zusätzlich zahlreiche Gestaltungstipps zur Vorbereitung von gemalten Buchstaben und Hintergründen im kostenfreien Bildbearbeitungsprogramm Gimp. Sie nutzen Kreismasken mit Randunschärfe für einem Seifenblaseneffekt und fügen eine Feueranimation in einem maskierten Auge ein. Weiterhin projizieren Sie ein Tanzvideo mit Hilfe von Masken und Transparenzen in den Nachthimmel von Paris sowie in Hochhausfassaden einer Skyline.

Lernen Sie interessante Effekt-Ideen kennen, darunter selbsterstellte Videowände und verschiedene Splitscreens mit Umrandungen, Hochkantaufnahmen, vorinstallierten Layouts, Farbeffekten und Farbverschiebungen. Besondere Highlights sind die Workshops in denen Sie lernen, Personen und andere Objekte in Videos und Fotos verschwinden oder plötzlich auftauchen zu lassen, sie zu klonen und wie Sie einen Kinolook erstellen können. AquaSoft Video Vision verfügt auch über interessante 3D-Effekte, insbesondere die Effekte 3D-Rotation, 3D-Streifen und der 3D-Würfel, die wir in der Praxis im Detail erklären. Natürlich alles wir immer mit vielen Tipps & Tricks.

Der Lernkurs ist auch zur Nutzung auf einem Tablet geeignet, ideal zum Lernen unterwegs.

Der Kurs wird online im AquaSoft Kundenbereich bereit gestellt und kann so bequem im Browser, aber auch per Tablet oder Smartphone geschaut werden. Über ein optionales Add-On kann er heruntergeladen und offline konsumiert werden (ca. 1,1 GB Downloadgröße).

Video-Lernkurs Volume 3 - Inhalt

1. Kapitel: Einleitende Worte

Die Einführung in den Lernkurs AquaSoft Video Vision - Volume 3. Wir zeigen auch einige Highlights aus AquaSoft Stages. Was erwartet Sie in diesem Lernkurs...

2. Kapitel: Verschiedene Maskierungsmöglichkeiten mit Effekten und Transparenzen

In diesem Kapitel stehen verschiedene praxisnahe Anregungen und Gestaltungsmöglichkeiten für Maskierungen mit Effekten im Vordergrund. Wir zeigen Ihnen, wie ein bewegtes Schiff einen Titel einblendet, Kreismasken mit Randunschärfe zu einem Seifenblaseneffekt genutzt und eine Feueranimation in einem maskierten Auge erstellt werden kann. Weiterhin projizieren wir mit Masken und Transparenzen ein Video mit einer Tänzerin in den Nachthimmel von Paris sowie in die Hochhausfassaden einer Skyline.

  • Ein bewegtes Schiff blendet einen animierten Titel ein
  • Kreismasken mit Videos & Fotos, Randunschärfe und Seifenblaseneffekt
  • Maskierung - Feueranimation in einem Auge erstellen
  • Eine Tänzerin mit Transparenzen und Maskierung in den Nachthimmel von Paris projizieren
  • Video-Projektion auf Hochhausfassaden einer Skyline mit einer Maskierung
  • Surreale Welten/Städte in Videos mit Masken integrieren + einblenden

3. Kapitel - Titelideen, Titelerstellung, Bearbeitung, Transparenzen und Animation

In diesem Kapitel zeigen wir Ihnen weitere Ideen zu Titelanimationen mit Bewegungspfaden, Transparenzen, mit Videoinhalt gefüllte Buchstaben, selbstgemalte Buchstaben mit passenden Hintergründen, animierte Farbflächen (Streifen) mit halbtransparenten Texten. Zusätzlich erhalten Sie zahlreiche Gestaltungstipps zur Vorbereitung der gemalten Buchstaben und Hintergründe im kostenfreien Bildbearbeitungsprogramm Gimp.

  • Text mit dynamischer Form inkl. Bewegungspfad blenden und Textmaske umkehren - Teil 1
  • Einen großflächigen Titel maskieren und mit dem Hintergrundvideo füllen - Teil 2
  • Eine Titelanimation aus einer animierten waagerechten Linie erstellen
  • Titelanimation mit selbst gemalten Buchstaben & Hintergründen - Teil 1
  • Zoomfahrten in erstellte bzw. gemalte Titel mit Farbflächenhintergrund - Teil 2
  • Farbflächen (Balken) ausrichten, animieren und transparenter gestalten - Teil 1
  • Gestaltung maskierter Texte in den animierten Farbflächen - Teil 2

4. Kapitel - Splitscreens, Videowände, Objekte entfernen, Kinolook, 3D-Animationen & mehr

In diesem Kapitel stellen wir weitere interessante Effekt-Ideen vor, u.a. Videowände und verschiedene Splitscreens mit Umrandungen, Hochkantaufnahmen, vorinstallierten Layouts, Farbeffekten und Farbverschiebungen. Weiterhin zeigen wir Ihnen, wie Sie Personen und andere Objekte in Videos und Fotos verschwinden oder plötzlich auftauchen lassen können, und wie Sie diese löschen, entfernen und klonen können. Weiterhin stehen verschiedene 3D-Effekte und die Erstellung des Kinolooks im Vordergrund.

  • Erstellung einer Videowand mit 4 Kacheln und farbigen Umrandungen - Teil 1
  • Videowand mit Titelanimation und Transparenz überlagern - Teil 2
  • Erstellung eines 3-fach Splitscreens mit Hochkantaufnahmen und Hintergrundvideo - Teil 1
  • Erstellung eines Mehrfach-Splitscreens mit vorinstallierten Layouts und Fotos - Teil 2
  • Mehrfach-Splitscreen mit Farbeffekten und Farbverschiebungen - Teil 3
  • Bewegte Personen oder Objekte im Video verschwinden bzw. auftauchen lassen
  • Das Entfernen störender Objekte/Personen im Foto und Video
  • Das Klonen/Vervielfältigen von Personen oder Objekten im Foto/Video
  • Einen Kinolook erzielen + ColorGrading (Effekt Wärmebild und Farbüberlagerungen)
  • Der Effekt 3D-Rotation in der Praxis mit Detaileinstellungen - Teil 1
  • Eine 3D-Streifen Animation erstellen und bearbeiten - Teil 2
  • Eine 3D-Würfel Animation erstellen und bearbeiten - Teil 3
  • Der Bumpmapping-Effekt in der Praxis - Umrisse und Prägungen blenden